Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Ärztin / Arzt in Weiterbildung bzw. Assistenzärztin /-Arzt (m/w/d) - Neurologie

Voll- oder Teilzeit
Hammersbecker Str. 228, 28755 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
04. Mai 2024
63.400 — 79.300 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie.

In unserer Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie werden zusätzlich zu den Schlaganfällen (in der zertifizierten Stroke Unit) alle Erkrankungen des neurologischen Spektrums versorgt. Hierzu gehören u.a. Multiple Sklerose, Morbus Parkinson, Kopfschmerzen, Epilepsien und vieles mehr. Wir kooperieren interdisziplinär mit der Gefäßchirurgie, der Anästhesiologie, der Geriatrie und der Inneren Medizin. 

Sie haben Ihr Studium abgeschlossen und interessieren sich für die Neurologie? Bewerben Sie sich gerne und absolvieren Sie Ihre Facharzt-Ausbildung bei uns! Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Ihre Aufgaben:
  • Sie arbeiten auf Station sowie in der Zentralen Notaufnahme und übernehmen nächtliche Bereitschaftsdienste
  • Rotationen in die Funktionsdiagnostik und auf die Intensivstation gehören zum Curriculum
Ihr Profil:
  • Sie sind in Deutschland approbierte Ärztin / Arzt (m/w/d) und interessieren sich für die Neurologie
Das bieten wir Ihnen:
  • eine Tätigkeit in einem professionellen und kollegialen Team sowie in der Ambulanz für Bewegungsstörungen
  • flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege mit direkter Kommunikation
  • bei Interesse Rotation in die Psychiatrie
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit internen Angeboten, Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing u.v.m.
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung, z.B. Backup-Kita und Notfallmamas oder Beratung bei familiärem Pflegefall und Vermittlung von Pflegeplätzen
  • ein tarifliches Jahresgehalt zwischen rund 63.400,- und 79.300,- Euro nach TV-Ärzte/VKA (E I) für eine Vollzeitstelle, automatische tarifliche Gehaltssteigerungen, zusätzliche Altersversorgung (VBL), Jobticket
Kontakt:

Dr. Matthias von Mering 
Chefarzt 
Tel. 0421 6606 - 2932 

Das Klinikum Bremen-Nord versorgt in elf Fachkliniken inklusive Geburtshilfe und psychiatrischer Versorgung jährlich 40.0000 stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten. Rund 900 Beschäftigte arbeiten fachlich hochqualifiziert, wertschätzend im Miteinander und mit ausgeprägtem Teamgeist für die Region Nord. Das Klinikum Bremen-Nord gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image