Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Ergotherapeut /in (m/w/d) – Fachbereiche Psychiatrie und Somatik (Neurologie / Geriatrie)

Vollzeit
Aumunder Heerweg 83/85, 28757 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
18. Mai 2024
44.100 — 56.600 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unser Psychiatrisches Behandlungszentrum Nord und unsere Kliniken für Neurologie und Geriatrie.

Unser Psychiatrisches Behandlungszentrum (BHZ) im Herzen von Vegesack verfügt über 44 stationäre und 33 tagesklinische Plätze und baut ein Home-Treatment-Team auf. Das BHZ zeichnet sich unter anderem durch ein breites Behandlungsspektrum und die Neuausrichtung auf ambulante Behandlungskonzepte aus. Der Bereich Spezialtherapie umfasst neben der Ergotherapie auch Bewegungs-, Musik- und Kunsttherapie.

Die Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie versorgt neben Schlaganfällen in der zertifizierten Stroke Unit alle Erkrankungen des neurologischen Spektrums. In der Klinik für Geriatrie unterstützen wir im Rahmen unserer ergotherapeutischen Methoden Menschen, verloren gegangene oder (noch) nicht vorhandene Fähigkeiten zu entwickeln, zu fördern oder zu erhalten, die sie für das tägliche Leben und im Beruf brauchen.

Sie suchen eine neue berufliche Herausforderung? Bewerben Sie sich – wir lernen Sie gerne kennen!

Ihre Aufgaben:
  • Sie unterstützen unsere Patientinnen und Patienten mit ergotherapeutischen Methoden, z.B. mit handwerklich- kreativen Tätigkeiten, Konzentrationsübungen, Imaginationsübungen sowie ADL-Training (Einkaufen und Backen innerhalb von Einzel- und Gruppentherapien)
Ihr Profil:
  • Sie sind examinierte /r Ergotherapeut /in (m/w/d) mit beruflicher Erfahrung im psychiatrischen und/oder neurologischen Bereich und arbeiten gerne in einem multiprofessionellen Team
Das bieten wir Ihnen:
  • abwechslungsreiche Aufgabe mit 38,5 Std./Woche, 30 Tage Urlaub/Jahr, unbefristeten Arbeitsvertrag
  • strukturierte Einarbeitung und wertschätzendes Miteinander in erfahrenen Teams
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung, z. B. Back-up-Kita oder Vermittlung von Pflegeplätzen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement, u.a. mit Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing u.v.m.
  • tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen rund 44.100,- Euro und 56.600,- Euro nach TVöD-K (EG 9a) inkl. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung (VBL), regelmäßige automatische Gehaltssteigerungen
Kontakt:

Clasien Guit
Regionalleiterin
Tel. 0421 6606 - 3151 

Das Klinikum Bremen-Nord versorgt in elf Fachkliniken inklusive Geburtshilfe und psychiatrischer Versorgung jährlich 40.0000 stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten. Rund 900 Beschäftigte arbeiten fachlich hochqualifiziert, wertschätzend im Miteinander und mit ausgeprägtem Teamgeist für die Region Nord. Das Klinikum Bremen-Nord gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image