Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Pflegefachkraft (m/w/d) für die Weiterbildung Fachkraft für Hygiene und Infektionsprävention

Vollzeit
Sankt-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
18. Mai 2024
44.100 — 56.400 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für das Institut für Allgemeine Hygiene, Krankenhaushygiene und Umwelthygiene.

 

Wir sind zentrale Ansprechpartner in Fragen der Hygiene und leisten durch Beratungen, Schulungen, Fortbildungen und die Vermittlung von Hygienemaßnahmen einen erheblichen Beitrag bei der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten.

 

Sie sind Pflegefachkraft und möchten sich gerne weiterqualifizieren? Kommen Sie in unser Team und absolvieren Sie die Weiterbildung zur Fachkraft für Hygiene und Infektionsprävention. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Aufgaben:
  • Sie beraten und übernehmen Fortbildungen in Fragen der Krankenhaushygiene und wirken bei der Erfassung, Bewertung und Erkennung nosokomialer Infektionen und multiresistenter Erreger mit
  • außerdem unterstützen Sie bei der Erstellung und Weiterentwicklung von Maßnahmen zur Infektionsprävention und deren Vermittlung, erarbeiten bzw. aktualisieren Hygiene-, Desinfektionspläne sowie Hygienestandards
  • Sie führen auch Begehungen und Schulungen vor Ort durch und nehmen an Surveillance-Maßnahmen teil
Ihr Profil:
  • Sie sind examinierte /r Pflegefachfrau / Pflegefachmann, also Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpfleger /in bzw. Krankenschwester / Krankenpfleger oder Altenpfleger /in (m/w/d) mit dreijähriger Ausbildung
  • außerdem interessieren Sie sich für das Themengebiet rund um die Hygiene und wollen die Weiterbildung zur Hygienefachkraft (m/w/d) absolvieren
  • Sie besitzen gute EDV-Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen, arbeiten gerne im großen Team, sind flexibel und humorvoll
Das bieten wir Ihnen:
  • abwechslungsreiche, unbefristete Tätigkeit mit 38,5 Std./Wo., 30 Tage Urlaub/Jahr
  • eng begleitete Einarbeitung und Arbeiten auf Augenhöhe – in einem netten Team mit viel Spaß
  • beste Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten, hauseigene Bildungsakademie
  • Angebote und Unterstützung zur Kinder- und Angehörigenbetreuung, z.B. Backup-Kita, professionelle Hilfe bei einem Pflegefall in der Familie, Vermittlung von Pflegeplätzen
  • Prämienprogramme, bspw. Ideenbörse, betriebliches Gesundheitsmanagement „Gesund mit uns“ mit Firmenfitness über EGYM Wellpass, Jobticket, Fahrrad-Leasing u.v.m.
  • ein tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen rund 44.100,- Euro und 56.400,- Euro nach TVöD-K (P 7-9, je nach Qualifikation) inkl. Jahressonderzahlung, automatische tarifliche Gehaltssteigerung, betriebliche Altersversorgung (VBL)
Kontakt:

Martin Eikenberg 
Direktor des Instituts
Tel. 0421 497 - 70708

Vier große Krankenhäuser, über 55 Fachkliniken, ein Dutzend angeschlossene Institute und nicht zuletzt mehr als 7.500 Beschäftigte sowie zahlreiche hochspezialisierte medizinische Angebote: Die Gesundheit Nord gGmbH ist einer der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands und zweitgrößte Arbeitgeberin in Bremen.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image