Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Leiterin / Leiter Standortcontrolling (m/w/d)

Vollzeit
Kurfürstenallee 130, 28211 Bremen, Deutschland
Berufserfahrene
22. April 2024
Hybrid

Wir suchen Sie für unseren Geschäftsbereich Controlling.

 

Analysen. Abweichungen. Zahlen. - auch in unserem Geschäftsbereich dreht sich alles um diese Arbeitsschwerpunkte. Als Ansprechpartner/in (m/w/d) für die Krankenhausdirektion in allen Controllingthemen bringen Sie sich bei der aktiven Ergebnissteuerung der Standorte mit ein. Hierzu führen Sie ein Team aus motivierten Mitarbeiter/innen und entwickeln dies weiter. Unterstützung bekommen Sie dabei aus den zentral gesteuerten Teams des Berichtswesens und Konzerncontrollings. Zudem unterstützen Sie bei der Weiterentwicklung des Geschäftsbereiches und bei der Vereinheitlichung von Prozessabläufen im Verbund.

 

Sie wünschen sich ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld im Krankenhaus und möchten von den zahlreichen Vorteilen des Öffentlichen Dienstes profitieren? Dann bewerben Sie sich jetzt und starten Sie zu Ihrem Wunschtermin!

Ihre Aufgaben:
  • Sie führen Ihr Team und entwickeln die Abteilung gemeinsam weiter
  • im Rahmen der wirtschaftlichen Steuerung der Standorte präsentieren Sie Handlungsalternativen in den verschiedenen Gremien des Unternehmens
  • Sie unterstützen die Krankenhausdirektionen z.B. durch Datenaufbereitung unter Beachtung der Konzernwerte und stimmen sich eng mit den Führungskräften ab  
  • Sie erstellen Wirtschaftlichkeitsanalysen und entwickeln Steuerungsinstrumente
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über einen (Fach-)Hochschulabschluss mit betriebswirtschaftlichem Abschluss oder einer Ausrichtung im Gesundheitswesen oder können alternativ entsprechende Berufserfahrung im Krankenhauscontrolling und in der Krankenhausfinanzierung nachweisen
  • in SAP CO und MS Excel sind Sie sicher, auch mit Qlik und ThinkCell haben Sie schon gearbeitet
  • Sie haben mehrjährige Berufserfahrung im Krankenhauscontrolling oder im Konzerncontrolling im Gesundheitswesen
  • Sie kennen sich auch in der Krankenhausfinanzierung aus und überzeugen durch Analyse- und Kommunikations-geschick in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Akteuren
Das bieten wir Ihnen:
  • eigenständige Aufgaben mit 38,5 Std./Wo., flexible Arbeitszeit, Möglichkeit mobiler Arbeit, 30 Tage Urlaub/Jahr
  • strukturierte Einarbeitung zum Beispiel mit Hospitationen in den Standorten, gute Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung wie Beratung im Pflegefall, Backup-Kita etc.
  • tarifliche Gehaltssteigerung, Jahressonderzahlung, Ideenmanagement, Mitarbeiter-Empfehlungsprogramm
  • ein attraktives Gehalt nach TVöD, das Ihre Qualifikation und Berufserfahrung berücksichtigt inkl. Jahressonderzahlung, automatische tarifliche Gehaltssteigerung, betriebliche Altersversorgung (VBL), Jobticket, EGYM Wellpass (ehem. Qualitrain), Fahrradleasing
Kontakt:

Sandra Zideller
Geschäftsbereichsleiterin
Tel. 0421 497 - 81501

Vier große Krankenhäuser, über 55 Fachkliniken, ein Dutzend angeschlossene Institute und nicht zuletzt mehr als 7.500 Beschäftigte sowie zahlreiche hochspezialisierte medizinische Angebote: Die Gesundheit Nord gGmbH ist einer der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands und zweitgrößte Arbeitgeberin in Bremen.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image