Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Mitarbeiter /in (w/m/d) – Medizinprodukte-Aufbereitung

Vollzeit
Hammersbecker Str. 228, 28755 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
28. Mai 2024

Wir suchen Sie für unsere Zentrale Sterilgutversorgungsabteilung (ZSVA) im Klinikum Bremen-Nord.

Unsere Abteilung ist eine wichtige und zentrale Schnittstelle zwischen OPs, Funktionsbereiche und den Stationen. Wir tragen die Verantwortung für die gesamte medizinische Instrumentenaufbereitung. Deshalb arbeiten wir mit allen Bereichen und Berufsgruppen eng zusammen und tragen maßgeblich dazu bei, dass unsere Patientinnen und Patienten professionell behandelt und betreut werden.

Sie kennen sich im medizinischen Bereich bzw. im Gesundheitswesen aus und möchten Teil eines gut eingespielten Teams sein und auch beruflich weiterentwickeln? Dann sind Sie bei uns richtig – wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben:
  • Sie bereiten kontaminierte Güter und chirurgisches Instrumentarium auf und sind zuständig für das Packen verschiedener Instrumentensiebe
  • die Bedienung von Dampfsterilisatoren und Instrumentenwaschmaschinen wird Ihr „täglich Brot“
Ihr Profil:
  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung, gerne als Sterilisationsassistenz oder Medizinische /r Fachange-stellte /r bzw. Arzthelfer /in  (m/w/d)
  • idealerweise haben Sie bereits den Fachkunde-Lehrgang I absolviert oder haben die Bereitschaft dazu
Das bieten wir Ihnen:
  • sicherer und abwechslungsreicher Arbeitsplatz mit 38,5 Std./Woche zum 01.07.2024 oder später
  • sehr gute Fort- und Weiterbildungsangebote in der eigenen Bildungsakademie
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung wie Zuschuss zur Kinderferienbetreuung, Backup-Kita oder auch Beratung bei einem Pflegefall in der Familie bzw. Vermittlung von Pflegeplätze
  • umfassendes betriebliches Gesundheitsmanagement, u.a. Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing
  • ein tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen rund 35.700,- und 41.500,- Euro nach TVöD-K (EG 3 bzw. EG 4 mit  Fachkunde-Lehrgang II) inkl. Jahressonderzahlungen, automatische tarifliche Gehaltssteigerungen, Jobticket und zusätzlicher Altersversorgung (VBL)
Kontakt:

Paulus Jeuken
Geschäftsbereichsleiter
Tel. 0421 479-81215 

Das Klinikum Bremen-Nord versorgt in elf Fachkliniken inklusive Geburtshilfe und psychiatrischer Versorgung jährlich 40.0000 stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten. Rund 900 Beschäftigte arbeiten fachlich hochqualifiziert, wertschätzend im Miteinander und mit ausgeprägtem Teamgeist für die Region Nord. Das Klinikum Bremen-Nord gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image