Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

IT-Werkstudent /in (m/w/d) – Projekt Single Sign On (SSO)

Teilzeit
Kurfürstenallee 130, 28211 Bremen, Deutschland
18.400 — 21.400 EUR/Jahr

Wir suchen Dich in Teilzeit für unseren Geschäftsbereich Medizin- und Informationstechnologie.

 

Du möchtest erste berufliche Erfahrungen sammeln und deine theoretischen Kenntnisse in der Praxis festigen? Du bist auf der Suche nach einer interessanten Aufgabe mit gutem Verdienst neben deinem Studium?

 

Lerne das System „Krankenhaus“ kennen. Lerne, wie dort digitale Prozesse praktisch umgesetzt werden. Und lerne uns kennen: ein kollegiales Team freut sich auf dich - bewirb Dich bei uns!

 

Ihre Aufgaben:
  • Du unterstützt unser Projektteam beim Rollout der neuen digitalen Kartenanmeldung bzw. Single Sign On (SSO) an unseren IT-Systemen
  • Du arbeitest bei Digitalisierungsprojekten mit: als technische /r Mitarbeiter /in (m/w/d), in der Betreuung der Anwender- /innen oder im Projektmanagement – je nachdem wo deine Schwerpunkte und Interessen liegen
Ihr Profil:
  • Du bist immatrikuliert als Studierende /r (m/w/d) mit technischem oder wirtschaftlichem Schwerpunkt
  • Du hast Interesse an IT- und Digitalisierungsthemen und/oder dem Gesundheitswesen
Das bieten wir Ihnen:
  • Teilzeit-Job mit bis zu 20 Stunden/Woche bei flexibler Zeiteinteilung, Stundenverteilung nach Absprache, zunächst befristet bis 30.06.2025
  • hybrides Arbeiten ist möglich, du wirst strukturiert eingearbeitet und vom Team begleitet und betreut
  • vielseitiges, interessantes und herausforderndes Aufgabengebiet mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Jobticket und betriebliche Gesundheitsförderung mit betrieblichen Gesundheitsmanagement, u.a. mit EGYM Wellpass  und Fahrrad-Leasing
  • tarifliches Jahresgehalt nach TVöD-K (EG 3) von rund 18.400,- bis 21.400,-  Euro, zusätzliche Altersversorgung (VBL)
Kontakt:

Michael Görlich
Programmleiter KHZG
Tel: 0151 1104 1109

Vier große Krankenhäuser, über 55 Fachkliniken, ein Dutzend angeschlossene Institute und nicht zuletzt mehr als 7.500 Beschäftigte sowie zahlreiche hochspezialisierte medizinische Angebote: Die Gesundheit Nord gGmbH ist einer der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands und zweitgrößte Arbeitgeberin in Bremen.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image