Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Referent /in (m/w/d) der Krankenhausdirektion

Vollzeit
Sankt-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
30. Mai 2024
51.500 — 72.400 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unsere Krankenhausdirektion.

Wir sind Bremens Klinikum der Maximalversorgung und sichern die ausgezeichnete medizinische und pflegerische Versorgung der Stadt Bremen sowie für das niedersächsische Umland. Für die Zukunft gilt es, unser Klinikum optimal aufzustellen und strategisch auszurichten, um dem Wandel in der Gesundheitsbranche gerecht zu werden.

Sie arbeiten bereits im Gesundheitswesen und suchen nach einer neuen Herausforderung? Sie gehen Neues konstruktiv an und haben nachhaltige Ideen? Bewerben Sie sich gerne – wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Ihre Aufgaben:
  • das Klinikum Links der Weser zieht ins Klinikum Bremen-Mitte: Sie unterstützen die Direktion in strategischen, konzeptionellen und operativen Fragestellungen, insbesondere im Bereich Infrastruktur
  • außerdem übernehmen Sie das Projektmanagement im Kontext Qualitäts-, Ablauf-, Kosten- und Terminkontrolle bei einzelnen Bauprojekten
  • zudem unterstützen Sie die Krankenhausdirektion in der Budget- und Investitionsplanung
  • Sie fühlen sich federführend für den Alarmplan unseres Krankenhauses verantwortlich
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie oder BWL sowie idealerweise berufliche Erfahrung im Gesundheitswesen und in infrastrukturellen Fragestellungen
  • Sie haben bereits Erfahrung im Projektmanagement
Das bieten wir Ihnen:
  • eine herausfordernde und spannende Aufgabe mit Gestaltungsspielraum in einem der größten kommunalen Klinikverbünde in Deutschland
  • wichtige Bindeglied-Position zwischen den Fachkliniken und der Krankenhausleitung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag zum 01.07.2024 oder später mit 38,5 Std./Woche, 30 Tage Urlaub/Jahr
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen in- und externen Angeboten, u.a. Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing, Jobticket u.v.m.
  • ein tarifliches Jahresgehalt von rund 51.500,- Euro bis 72.400,- Euro nach TVöD-K (EG 11) inkl. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung (VBL), automatische tarifliche Gehaltssteigerungen
Kontakt:

Dr. Andrea Bronner
geschäftsführende Klinikdirektorin
Tel. 0421 497 - 70002 

Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Das Klinikum Bremen-Mitte ist Bremens Maximalversorger und versorgt seit über 170 Jahren Menschen weit über die Stadtgrenzen hinaus. Das neu errichtete Krankenhaus mitten in der Stadt ist bekannt für seine spezialisierte Innere Medizin, die vielen chirurgischen Fachbereiche und eine der modernsten Kliniken Deutschlands - Hochleistungsmedizin und Menschlichkeit gehen hier Hand in Hand. Das Klinikum Bremen-Mitte gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image