Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Ärztin / Arzt in Weiterbildung (m/w/d) – Gynäkologie und Geburtshilfe

Vollzeit
Hammersbecker Str. 228, 28755 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
29. Mai 2024
63.400 — 79.300 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe.

Unser Klinikum betreibt im Norden Bremens ein Perinatalzentrum Level 2 und zeichnet sich durch eine familiäre und wertschätzende Atmosphäre aus. In der Geburtshilfe unterstützen wir uns berufsübergreifend gegenseitig und achten aufeinander. Wir zählen mit rund 2.300 Geburten im Jahr zu den größten Geburtskliniken in Norddeutschland.

Sie wünschen sich die komplette Weiterbildung Gynäkologie und Geburtshilfe in einem großen Klinikverbund mit vielen Entwicklungschancen? Bewerben Sie sich bei uns im Klinikum Bremen-Nord – wir freuen uns auf Sie!

Ihre Aufgaben:
  • Sie versorgen unsere gynäkologischen und geburtshilflichen Patientinnen auf Station und ambulant
  • Sie führen Untersuchungen durch und leiten Behandlungen ein
  • Sie beteiligen sich an Bereitschaftsdiensten
Ihr Profil:
  • Sie haben die deutsche Approbation und hohes Interesse bzw. Lernbereitschaft für das Fachgebiet
Das bieten wir Ihnen:
  • profitieren Sie von einer breitgefächerten Verbund-Weiterbildung mit der Möglichkeit, vier große Krankenhäuser mit verschiedenen Schwerpunkten kennen zu lernen und zu promovieren
  • freuen Sie sich auf ein sympathisches Team in einem Haus mit besonderer Atmosphäre und 31 Tage Urlaub/Jahr
  • wir helfen bei der Kinder- und Angehörigenbetreuung beispielsweise mit Kinder-Ferienprogrammen, einer Backup-Kita oder auch mit Unterstützung bei der Vermittlung von Pflegeplätzen
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit internen Angeboten, Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing u.v.m.
  • für die Dauer der Weiterbildung ein tarifliches Jahresgehalt zwischen rund 63.400,- Euro und 79.300,- Euro nach TV-Ärzte/VKA (E I) und eine zusätzliche Altersversorgung (VBL)
Kontakt:

Priv.-Doz. Dr. Marc-Philipp Radosa
Chefarzt
Tel. 0421 6606 - 1540 

Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Das Klinikum Bremen-Nord versorgt in elf Fachkliniken inklusive Geburtshilfe und psychiatrischer Versorgung jährlich 40.0000 stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten. Rund 900 Beschäftigte arbeiten fachlich hochqualifiziert, wertschätzend im Miteinander und mit ausgeprägtem Teamgeist für die Region Nord. Das Klinikum Bremen-Nord gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image