Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Chirurgisch-Technische /r Assistent /in (CTA) – Gefäßchirurgie

Vollzeit
Sankt-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen, Deutschland
Berufseinsteiger
03. Juni 2024
44.100 — 56.600 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Gefäßchirurgie.

Eingebettet in die Struktur unserer Klinik der Maximalversorgung stellen wir als anerkanntes Gefäß- und Malformationszentrum die gefäßmedizinische Versorgung der Patientinnen und Patienten der Gesundheit Nord sicher. Wir nehmen alle gefäßchirurgischen Eingriffe ohne Herz-Lungen-Maschine vor und kooperieren mit Kardiologie, Angiologie und Herzchirurgie am Klinikum Links der Weser sowie dem überregionalen Traumazentrum an unserem Standort.

Sie wollen beruflich in der Gefäßchirurgie Fuß fassen? Wir unterstützen Sie sehr gerne bei dem Start in Ihre persönliche Berufslaufbahn - bewerben Sie sich gerne!

Ihre Aufgaben:
  • Sie übernehmen wichtige Aufgaben in der Versorgung unserer Patientinnen und Patienten und arbeiten interdisziplinär: bspw. assistieren Sie bei medizinischen Behandlungen und operativen Eingriffen
  • außerdem verwalten Sie Patientenunterlagen und dokumentieren medizinische Maßnahmen
  • Sie organisieren Interventionen in der Gefäßchirurgie und verantworten das medizintechnische Equipment der Fachklinik
Ihr Profil:
  • Sie sind ausgebildete /r Chirurgisch-Technische /r Assistent /in (CTA) (m/w/d)
Das bieten wir Ihnen:
  • sehr großes Fort- und Weiterbildungsangebot – wir fördern die Entwicklung unserer Mitarbeitenden 
  • fachlich reizvolle Tätigkeit bei Bremens Maximalversorger – mitten in der City, strukturierte Einarbeitung
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung, u.a. betriebsnahe Kita, Backup-Kita, Zuschuss Kinderferienbetreuung, Beratung bei einem Pflegefall in der Familie, Vermittlung von Pflegeplätzen etc.
  • unbefristeter Arbeitsvertrag mit 38,5 Std./Woche, 30 Tage Urlaub/Jahr
  • ein tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen rund 44.100,- und 56.600,- Euro nach TVöD-K (EG 9a) inkl. Jahressonderzahlung, zusätzliche Altersversorgung (VBL), automatische tarifliche Gehaltssteigerungen
Kontakt:

Dr. Niyazi Cebi
Cherfarzt
Tel. 0421 497 - 72202

Bewerbungsfrist: 30.06.2024

Das Klinikum Bremen-Mitte ist Bremens Maximalversorger und versorgt seit über 170 Jahren Menschen weit über die Stadtgrenzen hinaus. Das neu errichtete Krankenhaus mitten in der Stadt ist bekannt für seine spezialisierte Innere Medizin, die vielen chirurgischen Fachbereiche und eine der modernsten Kliniken Deutschlands - Hochleistungsmedizin und Menschlichkeit gehen hier Hand in Hand. Das Klinikum Bremen-Mitte gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image