Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Ärztin / Arzt in Weiterbildung oder Fachärztin / Facharzt (m/w/d) für Orthopädie und Unfallchirurgie für Weiterbildung „Spezielle Unfallchirurgie“

Vollzeit
Sankt-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen, Deutschland
63.400 — 104.000 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unsere Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie.

Unsere Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie nimmt in Bremen und überregional eine wesentliche Rolle in der Versorgung akut und schwerstverletzter Patientinnen und Patienten ein: Wir sind überregionales Traumazentrum (ÜTZ), vom Bundesverband Geriatrie zertifiziertes Alterstraumatologiezentrum und im Land Bremen die einzige Fachklinik, die von der Berufsgenossenschaft (BG) zur Behandlung Schwerstverletzter zugelassen ist (SAV/DGUV). Neben Verletzungen des Bewegungsapparats sind unsere Schwerpunkte die Endoprothetik der großen Gelenke, die Sporttraumatologie und die Knochen-/ Weichteiltumorchirurgie.

Sie beabsichtigen, Ihre Expertise in der Orthopädie und Unfallchirurgie zu erweitern? Dann bewerben Sie sich bei uns!

Ihre Aufgaben:
  • Sie versorgen die stationären und ambulanten Patienten der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • außerdem sind Sie für die Polytraumaversorgung im zertifizierten überregionalem Traumazentrum zuständig
  • Sie nehmen am Bereitschaftsdienst der Klinik – perspektivisch im Schichtsystem - teil
  • Sie arbeiten in der Versorgungsforschung und nehmen regelmäßig an den Fort- und Weiterbildungen teil
Ihr Profil:
  • Sie haben die deutsche Approbation und zeichnen sich durch eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise aus
  • Ihr Ziel ist es, die Facharztbezeichnung „Orthopädie und Unfallchirurgie“ bzw. die Zusatzbezeichnung „Spezielle Unfallchirurgie“ zu erlangen und dabei in einem kollegialen, motivierten und interdisziplinären Team zu arbeiten
Das bieten wir Ihnen:
  • 31 Tage Urlaub/Jahr, 5 Jahre Weiterbildungsermächtigung im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie und 3 Jahre Weiterbildungsermächtigung ZB „Spezielle Unfallchirurgie“ nach WBO 2020
  • feste Rotationen in die Zentrale Notaufnahme und auf die Intensivmedizin, ATLS®-Zertifikat
  • Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf: betriebsnahe Kita, Back-up-Kita, Pflegeplatz-Vermittlung u.v.m.
  • betriebliches Gesundheitsmanagement mit vielen Bewegungs- und Entspannungsangeboten sowie Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing u.v.m.
  • je nach Qualifikation ein tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen 63.400,- Euro und 104.000,- Euro nach TV-Ärzte/VKA (E I bzw. II, je nach Qualifikation), zusätzliche Altersversorgung (VBL), befristeter Arbeitsvertrag für die Dauer der Weiterbildung mit der Option der unbefristeten Übernahme
Kontakt:

Dr. Knut Müller-Stahl
Chefarzt
Tel. 0421 497 - 71202

Das Klinikum Bremen-Mitte ist Bremens Maximalversorger und versorgt seit über 170 Jahren Menschen weit über die Stadtgrenzen hinaus. Das neu errichtete Krankenhaus mitten in der Stadt ist bekannt für seine spezialisierte Innere Medizin, die vielen chirurgischen Fachbereiche und eine der modernsten Kliniken Deutschlands - Hochleistungsmedizin und Menschlichkeit gehen hier Hand in Hand. Das Klinikum Bremen-Mitte gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image