Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Oberärztin / Oberarzt (m/w/d) - Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Vollzeit
Züricher Str. 40, 28325 Bremen, Deutschland
104.900 — 119.800 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für unsere Klinik für forensische Psychiatrie und Psychotherapie.

Unsere Klinik ist die einzige Einrichtung im Bundesland Bremen für die Versorgung von Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung oder im Zusammenhang mit einer Suchterkrankung im erheblichen Maße straffällig geworden sind. Mit einer Klinikkapazität von insgesamt 155 stationären und 125 ambulanten Behandlungsplätze sowie einer tagesklinischen Versorgung erfüllen wir den Versorgungsauftrag des Landes. Mehr Infos zu uns und unserem Leistungsangebot finden Sie hier: Arbeitsplatz forensische Psychiatrie.

Sie möchten Ihre Expertise in allen Fachrichtungen der Forensik erweitern? Dann bewerben Sie sich bei uns oder rufen Sie uns einfach an!

Ihre Aufgaben:
  • Sie engagieren sich bei der weiteren Entwicklung der Klinik bzw. bei der Implementierung neuer Konzepte
  • Sie übernehmen die fachlich kompetente und Wertschätzende Betreuung unserer Patientinnen und Patienten
  • Sie unterstützen die Aus- und Weiterbildung des medizinischen Personals und nehmen am Rufbereitschaftsdienst der Klinik teil
Ihr Profil:
  • Sie haben ein Studium der Psychologie (Diplom/ M.Sc.) absolviert und eine fortgeschrittene oder abgeschlossene klinische Ausbildung mit Erfahrung im Bereich der Neuropsychologie, gerne mit Promotion
Das bieten wir Ihnen:
  • sicherer, unbefristeter Arbeitsplatz in einer renommierten Klinik in der bunten und lebendigen Hansestadt Bremen
  • Entwicklungs- und Aufstiegschancen als Kliniker/in, Zusatzbezeichnung „Forensische Psychiatrie“ möglich
  • Angebote wie Konflikt- und Deeskalationsschulungen, spezielles forensisches Fortbildungsprogramm, regelmäßige Supervision
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung wie betriebsnahe Kita, Backup-Kita und Beratung im Pflegefall
  • Übernahme der Weiterbildungskosten möglich, zusätzliche Altersversorgung (VBL) und mehrere Prämienprogramme
  • attraktives tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen rund 104.900,- bis 119.800,- Euro nach TV-Ärzte/VKA (E III) für eine Vollzeitstelle, ggf. plus zusätzliche Vergütung von 1.000,- Euro monatlich (zunächst bewilligt für 2024) auf Basis einer Zielvereinbarung, plus zusätzliche Vergütung von Gutachtenerstellung in Nebentätigkeit
Kontakt:

Dr. Dominik Dabbert
Chefarzt
Tel. 0421 408 - 2776

Bewerbungsfrist: 30.08.2024

Das Klinikum Bremen-Ost verfügt über eine breite Ausrichtung an somatischen Kliniken und ein großes Zentrum für psychisch erkrankte Menschen. Jährlich versorgen die Beschäftigten 25.000 Patientinnen und Patienten. Tagesklinische und ambulante Therapien ergänzen unsere stationären Behandlungsangebote. Das Klinikum Bremen-Ost gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image