Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Pflegefachperson (m/w/d) in der Palliativ-Versorgung

Voll- oder Teilzeit
Hammersbecker Str. 228, 28755 Bremen, Deutschland
Berufserfahrene
08. Juli 2024
44.100 — 52.000 EUR/Jahr

Wir suchen Sie für den Einsatz auf allen Stationen und Bereichen unseres Klinikums.

Als Pflegefachkraft für Palliativ-Care werden Sie hauptsächlich auf der Station 4 eingesetzt. Hier behandeln wir Patientinnen und Patienten mit onkologischen und gastroenterologischen Erkrankungen und arbeiten sehr eng mit der onkologischen Tagesklinik zusammen. Aber auch auf den anderen Stationen unseres Klinikums befinden sich Schwerstkranke, die Ihre sehr intensive Betreuung und hochprofessionelle Pflege benötigen. Überall dort werden Sie eingesetzt.

Sie suchen eine sinnstiftende Aufgabe und Sicherheit? Dann bewerben Sie sich bei uns: Wir haben einen sicheren Arbeitsplatz im klinischen Umfeld und bieten Vorteile des Öffentlichen Dienstes.

Ihre Aufgaben:
  • Sie betreuen unsere palliativen Patientinnen und Patienten im gesamten Klinikum hochempathisch und professionell
  • auch die Beratung der Angehörigen gehört in Ihren Zuständigkeitsbereich
  • Sie arbeiten in den interdisziplinären, patientenbezogenen Fallbesprechungen mit, Ihre pflegerischen Leistungen dokumentieren Sie digital
Ihr Profil:
  • Sie sind ausgebildete Pflegefachkraft bzw. Pflegefachmann / Pflegefachfrau– also Gesundheits- und Krankenpfleger / in bzw. Krankenschwester / Krankenpfleger, gern auch Altenpfleger / in (m/w/d)
  • idealerweise haben Sie eine Weiterbildung „Palliativ-Care“ o.ä. oder sind bereit, sich in diesem Bereich mit unserer Unterstützung zu qualifizieren
  • als verantwortungsbewusste Person arbeiten Sie achtsam und selbständig
Das bieten wir Ihnen:
  • unbefristeten Arbeitsvertrag mit 38,5 Std./Woche oder in individueller Teilzeit mit bis zu 39 Tage Urlaub/Jahr
  • sehr gutes Arbeitsklima – wie auf allen Stationen im Klinikum Bremen-Nord – und eine strukturierte Einarbeitung
  • eine übergeordnete Person für die Nachtdienstkoordination, die bei Bedarf zusätzlich unterstützt
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung, z.B. Backup-Kita, Pflegeberatung, Firmenfitness mit EGYM Wellpass, Fahrrad-Leasing sowie unsere Prämienprogramme, wie z.B. Einspringprämie und Ideenbörse
  • ein tarifliches Jahresgrundgehalt zwischen rund 44.100,- Euro und 52.000,- Euro nach TVöD-K (P 7),für eine Vollzeitstelle inkl. Jahressonderzahlung mit der Möglichkeit der vorzeitigen Höherstufung gleich zu Beschäftigungsbeginn, automatische tarifliche Gehaltssteigerungen, zusätzliche Altersversorgung (VBL)
Kontakt:

Michaela Feldmann
Klinikpflegeleiterin
Tel. 0421 6606 - 3895

Das Klinikum Bremen-Nord versorgt in elf Fachkliniken inklusive Geburtshilfe und psychiatrischer Versorgung jährlich 40.0000 stationäre und ambulante Patientinnen und Patienten. Rund 900 Beschäftigte arbeiten fachlich hochqualifiziert, wertschätzend im Miteinander und mit ausgeprägtem Teamgeist für die Region Nord. Das Klinikum Bremen-Nord gehört zum Klinikverbund Gesundheit Nord, einem der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image