Logo
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
widget.job-description.alt
Logo

Leiter /in (m/w/d) des neuen Stabsbereichs Umwelt, Klima, Mobilität

Vollzeit
Sankt-Jürgen-Straße 1, 28205 Bremen, Deutschland
57.100 — 77.900 EUR/Jahr

Mehr denn je ist es wichtig, Aktivitäten rund um Umwelt, Klima und Mobilität (weiter) zu entwickeln und zu managen. Auch wir wollen weitere Einsparpotenziale ermitteln und Methoden sowie Techniken zur Ressourceneinsparung fördern. Für den Aufbau und die Leitung eines neuen Stabsbereichs suchen wir eine Person mit Expertise im Bereich Umwelt-, Energie- und Mobilitätsmanagement und Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement.

Ihre Themen sind Klimawandel und Umweltschutz? Sie sind nicht nur Teamplayer sondern auch ein Kommunikationstalent? Bewerben Sie sich – wir freuen uns Sie kennenzulernen!

Ihre Aufgaben:
  • Sie implementieren ein verbundweites zentrales Umwelt-, Klima- und Mobilitätsmanagementsystem und übernehmen für diesen Bereich das Controlling, dabei überwachen Sie die Einhaltung von Umweltgesetzen, -verordnungen und behördlichen Anordnungen
  • Sie beraten unsere Führungskräfte und Beschäftigten zu Umweltrisiken und -auswirkungen sowie zur Nachhaltigkeit auch die Durchführung von Anzeige- und Genehmigungsverfahren im Umweltrecht sowie die Überprüfung von Fördermöglichkeiten gehört unter anderem zu Ihrer Tätigkeit
  • als Stabsbereichsleitung koordinieren und unterstützen Sie die Abfall- und Gefahrgutbeauftragten der Klinika
Ihr Profil:
  • Sie haben einen Master in Nachhaltigkeitsmanagement, Natur- oder Ingenieurwissenschaften, verfügen über einschlägige Berufserfahrung bzw. besitzen eine vergleichbare und gleichwertige Qualifikation
  • Sie bringen umfassende Kenntnisse der einschlägigen Umweltgesetze und -vorschriften mit, insbesondere im Abfall- und Gefahrgutrecht, im Gewässerschutz und Umweltmanagement  
  • idealerweise sind Sie Umweltmanagementbeauftragte /r oder Umweltauditor /in (m/w/d)
Das bieten wir Ihnen:
  • eine anspruchsvolle Tätigkeit in direkter Berichterstattung an die Geschäftsführung
  • hohe Eigenverantwortung mit Raum für innovative Ideen in Übereinstimmung mit der zu entwickelnden Umweltpolitik
  • unser betriebliches Gesundheitsmanagement mit innerbetrieblichen Angeboten und Firmenfitness mit EGYM Wellpass
  • Angebote zur Kinder- und Angehörigenbetreuung, z.B. Backup-Kita und Pflegeplatz-Vermittlung sowie Fahrradleasing
  • ein attraktives Jahresgehalt nach TVöD-K (EG 14) zwischen rund 57.100,- bis 77.900,- Euro inkl. Jahressonderzahlung, automatische tarifliche Gehaltssteigerungen, zusätzliche Altersversorgung (VBL), + aktuell bis zu 17% Gehaltssteigerung durch Sonderzahlungen bzw. Tariferhöhung
Kontakt:

Klaus Beekmann
Geschäftsführer Infrastruktur und Technologien
Tel. 0421 497 - 79008

Vier große Krankenhäuser, über 55 Fachkliniken, ein Dutzend angeschlossene Institute und nicht zuletzt mehr als 7.500 Beschäftigte sowie zahlreiche hochspezialisierte medizinische Angebote: Die Gesundheit Nord gGmbH ist einer der größten kommunalen Klinikkonzerne Deutschlands und zweitgrößte Arbeitgeberin in Bremen.

Chancengleichheit und Diversität ist wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Deshalb stellen wir in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung, vorrangig Frauen ein. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Tracker image